Rückklick: Schule & wir vor 40 Jahren Spannende Einblicke in das Jahr 1979 erhalten

Das Titelbild der dritten Ausgabe 1979. Ein Klick ins Bild öffnet das interaktive E-Paper
Das Titelbild der dritten Ausgabe 1979. Ein Klick ins Bild öffnet das interaktive E-Paper

Im Stillen wirkende Hausmeister, das attraktive Angebot der Wirtschaftsschulen und nachahmenswerte Initiativen der Elternbeiräte: All diese Themen und noch mehr behandelt die dritte Ausgabe der Schule & wir aus dem Jahr 1979. Jetzt im interaktiven E-Paper blättern!

Hausmeister müssen im Getümmel den Überblick behalten
Hausmeister müssen im Getümmel den Überblick behalten

Ein Auszug aus dem Artikel "Meister aller Klassen"

"Zu Kaisers Zeiten hießen sie Schuldiener oder Pedell. Sie waren würdige, meist wohlbeleibte Herren, trugen eine Amtskleidung, die nach Uniform aussah, und blickten womöglich noch grimmiger drein als die schnauzbärtigen Feldwebel der Ulanenregimenter. Sie waren die erste respektheischende Verkörperung der Staatsgewalt, mit der die auf Zucht und Ordnung gedrillte Schülergeneration damals Bekanntschaft machte. Dieser Typ ist heute ausgestorben.

Die modernen Nachfolger heißen auf gut behördendeutsch "Offiziant" oder "Amtsmeister", im Volksmund aber schlicht Hausmeister. An den Schulen sind sie in den Hintergrund getreten, wirken unauffällig im stillen. Sie tragen Zivil, manchmal auch Monteurskluft Mit der Uniform haben sie längst ihre frühere Rolle als Reservefeldwebel verloren."

Weitere Themen im Heft

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion