Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg startklar für den MINT-Abschluss

Projektkurzdarstellung

Kurzbeschreibung

Im Projekt "startklar für den MINT-Abschluss" will die Hochschule Augsburg den erfolgreichen Weg in der MINT Förderung fortzusetzen. Ziel ist die Konsolidierung von Maßnahmen zur Studienorientierung, gezielter MINT-Förderung und zur Sicherung des Studienerfolgs. Bewährte Konzepte der Projekte Best MINT, HD MINT sowie weiterer Programme werden hierfür zusammengeführt und entsprechend weiterentwickelt für die jeweilige Zielgruppe.

Geplante Maßnahmen:

  • Angebote für Schulen und die Region Startklar: Integration in startklar-Programm (Studienvorbereitung), Brückenkurse,
  • Durchstarten!: Offener MINT Lernraum, Lernkompetenzen fördern,
  • Überflieger: Förderung stud. Engagements begabter Studierender.

Die Zielgruppen sind MINT-interessierte Schülerinnen und Schüler, MINT-Studierende, mit Fokus auf Studienanfängerinnen und -anfänger, internationale Studierende sowie begabte Studierende.

Kontakt

Anja Matzke

Projektkoordination

Hochschule Augsburg - University of Applied Sciences     

Zentrale Studienberatung/ Ressort Studium und Kommunikation

An der Hochschule 1, 86161 Augsburg

Telefon: 0821 / 55 86-3276

E-Mail: anja.matzke@hs-augsburg.de

Jörg Rößler

Referatsleiter Strategie und Qualitätsmanagement

Hochschule Augsburg - University of Applied Sciences

Ressort Studium und Kommunikation

An der Hochschule 1, 86161 Augsburg

Telefon: 0821 / 55 86-3414

E-Mail: joerg.roessler@hs-augsburg.de

 

Vorlese-Funktion

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.