Berufsorientierung Berufsbildungsmesse 2018 in Nürnberg: Find' heraus, was in dir steckt

Berufsbildung 2018: Interessante Informationen über den Wunschberuf erhalten
Berufsbildung 2018: Interessante Informationen über den Wunschberuf erhalten

Bildungswege erkunden, Berufe entdecken, auf die Bewerbung vorbereiten: Die Messe Berufsbildung 2018 vom 10. bis 13. Dezember in Nürnberg bietet vielseitige Anregungen, die berufliche Zukunft zu planen - auch das Kultusministerium ist vor Ort. Vorbeischauen, mitmachen!

Die Berufsbildung 2018 - mit mehr als 280 Ausstellern die größte Veranstaltung im deutschsprachigen Raum zum Thema – wird vom bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales organisiert. Sie bietet Schülern, Eltern und Lehrkräften zahlreiche Anregungen zur Berufsorientierung und Berufsvorbereitung. In Workshops, Trainings und Vorträgen erhalten Schülerinnen und Schüler unter anderem Tipps und Informationen zu Bewerbungen und für die eigene Berufswahlentscheidung.

Das bayerische Kultusministerium informiert an seinem Stand (Halle 7 - Stand 145) über die zahlreichen Chancen und Möglichkeiten im bayerischen Schulsystem - von der Berufsvorbereitung an den allgemeinbildenden Schulen bis hin zu den vielfältigen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten an den beruflichen Schulen.

Kultusstaatssekretärin Anna Stolz besuchte die Messe in Vertretung von Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo am ersten Tag der Veranstaltung. Sie  machte sich bei einem Rundgang gemeinsam mit Arbeits- und Sozialministerin Kerstin Schreyer ein Bild von dem vielfältigen Angebot der einzelnen Aussteller.

Kultusstaatssekretärin Anna Stolz
Kultusstaatssekretärin Anna Stolz

Die Staatssekretärin betonte: „Die Berufsbildungsmesse in Nürnberg bietet jungen Menschen eine hervorragende Möglichkeit, sich in der komplexen Welt der Berufe zu orientieren. Aus erster Hand erhalten sie Informationen über Ausbildungsmöglichkeiten und Berufe. Sie können Kontakte zu Unternehmen, Fachschulen und Hochschulen knüpfen und bei den zahlreichen Ausstellern wertvolle Einblicke in die gegenwärtigen Strukturen und Entwicklungstendenzen der Arbeitswelt in Bayern gewinnen.“

Außerdem sind Vertreter der Staatlichen Schulberatungsstellen und der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung (ALP) Dillingen als Ansprechpartner vor Ort.

Klassenfahrten auf die BERUFSBILDUNG 2018 können bezuschusst werden. Alle Informationen finden Sie unter: www.bbk.bayern.de/service/schulen

Für Lehrkräfte gibt es zahlreiche Fortbildungsveranstaltungen. Die Anmeldung ist über FIBS möglich.

Alle Angebote sind kostenlos!

Wo: Messezentrum Nürnberg
Wann: Montag bis Donnerstag 10. – 13. Dezember 2018
Öffnungszeiten: Montag, Dienstag und Donnerstag 8.30 Uhr – 16.00 Uhr
Mittwoch 8.30 Uhr – 18.00 Uhr

Kultusstaatssekretärin Anna Stolz beim gemeinsamen Rundgang über die Berufsbildungsmesse mit Arbeits- und Sozialministerin Kerstin Schreyer
Kultusstaatssekretärin Anna Stolz beim gemeinsamen Rundgang über die Berufsbildungsmesse mit Arbeits- und Sozialministerin Kerstin Schreyer
Die einzelnen Aussteller bieten ein breites und vielfältiges Angebot zur Berufsorientierung
Die einzelnen Aussteller bieten ein breites und vielfältiges Angebot zur Berufsorientierung
Die Staatssekretärin zeigte sich vom bunten Angebot der Berufsbildungsmesse begeistert
Die Staatssekretärin zeigte sich vom bunten Angebot der Berufsbildungsmesse begeistert

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion