Wettbewerb zur Luft- und Raumfahrt Ideen fliegen lassen

Visionen für die Luft- und Raumfahrt: Der Airbus-Schülerwettbewerb "Ideenflug" sucht kreative Vorschläge, die die Luft- und Raumfahrt umweltfreundlicher, effizienter, sicherer oder schneller machen. Im Kern geht es um die Frage: Wie fliegen oder reisen wir wohl in Zukunft?

Die Jury freut sich auf Wettbewerbsbeiträge, die die Luft- und Raumfahrt umweltfreundlicher, effizienter, komfortabler, sicherer und schneller machen. Gefragt sind kleine und große Ideen.

Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler zwischen 12 und 18 Jahren mit einem Team von zwei bis fünf Mitgliedern.

Aus den eingereichten Beiträgen ermittelt eine Fachjury zehn Teams, die ihre Ideen in Berlin den Experten präsentieren. Als Preis für das beste Team sind 3.000 Euro ausgelobt. Außerdem werden zwei Sonderpreise für besondere Originalität der Idee sowie für besondere Visualisierung vergeben. Beide Sonderpreise sind mit je 1.000 Euro dotiert.

Einsendeschluss ist der 16. September 2016.

Weitere Informationen

Stand: 10. Februar 2016 // Bilder: Ideenflug

Seite empfehlen

Termine
Alles zum Übertritt / Schulartwechsel
Mein Bildungsweg
Brauchwiki - Brauchtum in Bayern

Newsletter bestellen

Seite empfehlen

Vorlese-Steuerung schließen