Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit Aktionswoche sorgt für Wohlbefinden in der Schule

Vom Naturerleben bis zum lernfördernden Klassenzimmer: Das Thema „Schule des Wohlbefindens“ bündelt viele Themenfelder. Für die diesjährige „Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit“ stehen zu diesem Thema schon jetzt Ideen und Materialien zur Verfügung.

In der „Woche der Nachhaltigkeit und Gesundheit“ werden die Schülerinnen und Schüler selbst aktiv. Sie erweitern ihr im Unterricht erworbenes Wissen und entwickeln Projekte, bei denen sie, auch unter Einbeziehung außerschulischer Experten, einen Schritt hin zu einem gesundheitsförderlichen und nachhaltigen Lebensstil gehen.

Für die Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit an den bayerischen Schulen vom 12. – 16. Oktober 2015 wurde als Schwerpunktthema die „Schule des Wohlbefindens“ gewählt. Eine „Schule des Wohlbefindens“ setzt alles daran, dass gesunde Schülerinnen und Schüler wie auch Lehrkräfte gerne zur Schule gehen und sich dort wohlfühlen. Neben der Förderung der körperlichen und psychischen Gesundheit wie auch einer guten sozialen Einbindung spielt hierbei auch die physisch-technische Umwelt eine wichtige Rolle.

Vielzahl von Themenfeldern

Es bieten sich eine Vielzahl von Themenfeldern an, die das Wohlbefinden in der Schule positiv beeinflussen, die Leistungsmotivation fördern und letztendlich die Bildungsqualität steigern können:

  • Bewegung im Schulalltag
  • Achtsamkeit – Respekt – Anerkennung in der Schulfamilie
  • Kommunikationsstil in der Schule
  • Allgemeine Lebenskompetenzen zur Stärkung der Persönlichkeit (Prävention)
  • gesundheitsförderliche Schulverpflegung
  • "Naturerleben“: Ruhezonen – Schulgelände – Schulgarten
  • „lernförderndes Klassenzimmer“: Kohlenstoffdioxidgehalt – Raum-temperatur - Akustik - Ordnung und Sauberkeit

Im Bereich gesundheitsbezogener Themen bietet das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege, das den Jahresschwerpunkt 2015 auf die Kindergesundheit gelegt hat, unter www.ich-mach-mit.bayern vielfältige Informationsangebote wie auch einen Veranstaltungskalender über Gesundheitstage im Rahmen des Jahresschwerpunkts.

Nützliche Anregungen

Für den Ernährungsbereich sind vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten unter www.ernährung.bayern.de und www.kern.bayern.de wieder nützliche Anregungen zusammengestellt.

Darüber hinaus gibt es speziell für Grundschulen an den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten mit dem Sinnesparcours "Komm auf den Geschmack" ein neues Ernährungsbildungsangebot. Die genauen Modalitäten für den Einsatz an der Schule sind vor Ort zu erfragen.

Vernetzungsstelle Schulverpflegung Bayern

Einen weiteren Baustein für die Aktionswoche bietet auch in diesem Jahr die Vernetzungsstelle Schulverpflegung Bayern des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten mit dem Tag der Schulverpflegung an. Ganz im Sinne des diesjährigen Mottos kann an diesem Tag eine gesundheitsförderliche Schulverpflegung an Ihrer Schule thematisiert werden und die Pausen- und Mittagsverpflegung für die ganze Schulfamilie einen Tag lang in den Mittelpunkt gestellt werden.

Begleitet wird der Tag der Schulverpflegung wieder durch ein Gewinnspiel. Die Prämierung der besten Ideen erfolgt anhand eingesandter Dokumentationen (z. B. Fotos, Videos, Berichte oder Kollagen) des jeweiligen Aktionstages durch die Vernetzungsstelle. Die Vernetzungsstelle Schulverpflegung freut sich auf Ihre unverbindliche Anmeldung zum Tag der Schulverpflegung bis zum 30.09.2015. Nähere Informationen finden Sie auf ihrer Homepage unter www.schulverpflegung.bayern.de.

Weitere Informationen

Stand: 28. Juli 2015

Seite empfehlen

Termine
ASV-Logo

Interaktives E-Paper

Die Zeitschrift
Mein Bildungsweg

Newsletter bestellen

Seite empfehlen

Vorlese-Steuerung schließen