Theater: "Die ganze Welt ist Bühne"

"Ein Sommernachtstraum" - eine Inszenierung des Theaters Hof

Theaterbesucher in Bayern können wählen zwischen Aufführungen der vier staatlichen und 20 kommunalen Theater mit eigenem Ensemble sowie der zahlreichen privaten Bühnen und freien Gruppen. Eine Fülle von Fest- und Freilichtspielen runden zusammen mit den vielfältigen Aktivitäten des Laienspiels das Angebot ab. Die Vielfalt und Farbigkeit der bayerischen Theaterlandschaft präsentiert sich auf den Bayerischen Theatertagen, die jedes Jahr an einem anderen Ort im Freistaat stattfinden.  

Bayern tut viel für seine Theater: Im Staatshaushalt 2013/2014 stehen pro Jahr über 235 Mio. Euro für den Betrieb der staatlichen Theater und die Förderung der nichtstaatlichen Bühnen bereit. Mit dem Bayerischen Kunstförderpreis zeichnet die Staatsregierung Jahr für Jahr u.a. in der Sparte der Darstellenden Kunst junge Künstler mit außergewöhnlicher Begabung für hervorragende künstlerische Leistungen aus.  
 

Seite empfehlen

Newsletter bestellen

Interaktiver Festspielkalender Bayern
Kulturelle Bildung

Interaktives E-Paper

Aviso
Link öffnet neues Fenster zur Webseite: www.bavarikon.de
Link öffnet neues Fenster zur Webseite: www.kulturportal-bayern.de
Link öffnet neues Fenster zur Webseite: www.kunstareal.de

Seite empfehlen

Vorlese-Steuerung schließen