Buchhandlung des Jahres 2016 Bayerische Buchhändler können sich jetzt bewerben!

Zum zweiten Mal lobt Kultusminister Ludwig Spaenle den Preis "Bayerns Buchhandlung des Jahres" aus. Der Preis ist mit 7.500 Euro dotiert und will die außergewöhnliche Leistung fördern, die viele Buchhandlungen vor Ort für die kulturelle Bildung erbringen. Bis zum 2. Mai 2016 können sich Buchhändler bewerben.

Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle

Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle

„Buchhandlungen vor Ort sind Kulturvermittler ersten Ranges. Diese enorme Leistung für das Kulturleben in einer Kommune, in der Region möchte der Freistaat Bayern würdigen“, erklärt Minister Dr. Ludwig Spaenle. „Buchhandlungen entwickeln oft erstaunliche Ideen für die Literaturvermittlung, gehen aktiv auf ihre Leserschaft zu und bieten ein umfassendes Servicepaket an. Das ist Grund genug, regelmäßig eine Buchhandlung für ihre kulturelle Arbeit exemplarisch auszuzeichnen“, sagt Minister Spaenle.

Bewerben können sich Inhaberinnen und Inhaber von Buchhandlungen, die mit Veranstaltungen und Aktionen in ihrer Region ihr herausragendes kulturelles Engagement unter Beweis gestellt haben.

Bei Interesse reichen diese folgende Unterlagen ein:

  • den Bewerbungsbogen (in sechsfacher Kopie)
  • eine aussagekräftige Dokumentation Ihrer Aktivitäten im Bereich der Kulturvermittlung in Papierform (in sechsfacher Ausführung) sowie auf CD.


Bewerbungen sind zu richten an das

Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus,
Wissenschaft und Kunst

Frau Martha Stangl
Salvatorstraße 2

80333 München

Die Bewerbungsunterlagen und detailliertere Informationen zu den Bewerbungsmodalitäten finden Sie unter:

Literaturpreise des Freistaats Bayerns

Die Bewerbungsfrist endet am 2. Mai 2016. Eine Jury, die das Verlags- und Buchhandelswesen, die Medien und das kulturelle Leben vertritt, wird aus den eingehenden Bewerbungen eine Buchhandlung auswählen und für den Preis vorschlagen. Die feierliche Preisverleihung ist für Oktober 2016 geplant.

Im vergangenen Jahr hatte Minister Spaenle den neu gestifteten Preis „Bayerische Buchhandlung des Jahres“ an den „Buchfink“ im oberpfälzischen Parsberg vergeben. Um den Preis „Bayerische  Buchhandlung des Jahres“ hatten sich im vergangenen Jahr 34 bayerische Buchhandlungen beworben.

Weitere Informationen

Stand: 24. März 2016

Seite empfehlen

Newsletter bestellen

Interaktiver Festspielkalender Bayern
Kulturelle Bildung

Interaktives E-Paper

Aviso
Link öffnet neues Fenster zur Webseite: www.bavarikon.de
Link öffnet neues Fenster zur Webseite: www.kulturportal-bayern.de
Link öffnet neues Fenster zur Webseite: www.kunstareal.de

Seite empfehlen

Vorlese-Steuerung schließen